Tages-Seminare

Tagesseminare Reha Pfoten
  • Massage am Hund

  • Degility

  • Warm up - Cool down

  • Cavaletti - Training

aktuelle Termine

30.07.2022 | 10 - 14 Uhr

Cavaletti Training mit Hund

                   Teilnehmer: max. 8 Mensch-Hund-Teams

                   Kosten: 75€ mit Hund / 45€ ohne Hund

                   Ort: Industriestr. 1, 33790 Halle Westf.

                           (Hundeschule "Dog Uni")

Seminar - Beschreibung

Cavaletti Training mit Hund

Bekannt aus dem Pferdesport, ist Cavaletti auch für Hunde ein tolles Training für Kopf & Körper!
Zudem sind alle Bewegungen schonend & effektiv für Gelenke und Sehnen.

Dieses Seminar ist geeignet für Hunde jeden Alters und Fitnesslevel.

 

Wir trainieren:

  • Muskelaufbau

  • Gangbild-Verbesserung

  • Beweglichkeit

  • Kopfarbeit & Konzentration

  • Balance & Trittsicherheit

 

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Ablauf:

  •  kurze Einführung in das Thema

  •  Was gibt es beim Training zu beachten?

  •  Welches Equipment benötige ich?

  • Praktisches Üben mit Euren Hunden

 

Ort: Industriestraße 1, 33709 Halle Westf.
Kosten: 75€ pro Mensch-Hund-Team / 45€ ohne Hund
Anmeldung: per Facebook Nachricht, Whatsapp unter 0157 80641720 oder E-Mail ( info@rehapfoten.de)

 

Massage & Schmerzlinderung am Hund

Ob zur Entspannung oder aber Linderung von Schmerzen, eine Massage kann Ihrem Hund in vielen Hinsichten zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

In unserem praktischen Tagesseminar lernen Sie in kleiner Gruppe therapeutische Techniken an Ihrem Hund.

Diese lindern z.B.

  • muskuläre Verspannungen

  • Schmerzen im Gewebe

  • Immobilität

  • Störung in der Zellversorgung

  • Unruhe, Anspannung

Sie erhalten ein Skript mit allen Maßnahmen aus dem Seminar.

Bitte bringen Sie eine Decke (ggf. Leckerlies) für Ihren Hund mit.

 

Degility

Unsere vierbeinigen Weggefährten benötigen mit zunehmendem Alter oder Einschränkungen am Bewegungsapparat mehr Zuwendung und Fürsorge. Durch gezielte Maßnahmen können sie lange mobil und fit gehalten werden.

Dieses Seminar richtet sich daher gezielt an ältere, aber auch operierte und Handicap-Hunde.

 

Die Schwerpunkte liegen dabei auf folgenden Aspekten:

  • Kondition schonend erhalten und aufbauen

  • Beweglichkeit erhalten und fördern

  • Muskulatur aufbauen und kräftigen

  • Koordination und Gleichgewicht stärken

  • Nervenfunktionen anregen

  • Kopfarbeit und Spaßfaktor einbinden

 

 Ziel ist es, simple Übungen für den Alltag mitzugeben, die den (Senioren-) Hund nicht nur aktiv halten, sondern auch das Auftreten von altersbedingten Skeletterkrankungen (Arthrose, Spondylose, HD, ED) vorbeugen.

Dazu werden besonders Übungen aus dem Bereich Mobility und Degility Bestandteil in diesem Seminar sein.